Unternehmen

Präzision und Tradition seit 1963

Damastpaket bei der UmformungVor über 50 Jahren wurde 1963 die Firma Eduard Balbach als Kunstschmiede gegründet. Der Standort im Sauerland besteht noch weiterhin als Familienbetrieb. Seit 1991 an neuer Stelle und in zweiter Generation werden in der Schmiedewerkstätte Markus Balbach hauptsächlich   Verbundwerkstoffe (Damaststähle) produziert. Der Vertrieb der Damaststähle erfolgt direkt über die Firma M. Balbach und durch Vertriebspartner in verschiedenen Ländern. Die Schmiedewerkstätte Markus Balbach ist eine nach §4 BImSchG(Bundes-Immisionsschutzgesetz) Nr.3.11 Sp.2 zur BImSchV genehmigte Anlage.

Freiformschmiede

Luftschmiedehammer

 In der Schmiede stehen zurzeit 5 Freiform-Luftschmiedehämmer mit bis ca. 4,20 kJ/qcm Schlagenergie, eine 160to. Freiform- Schmiedepresse und Reckwalzen zur Verfügung. Die Erwärmung der Stähle erfolgt in der Regel über Gas- u.   Elektroöfen.

 

 

 

Glüherei -  Wärmebehandlungen

Zum Spannungsarm- und Weichglühen diverser Stahl-Werkstoffe stehen mehrere Elektroöfen bis zu einer Tiefe von 1,3 Meter zur Verfügung.

Kontrolle und Versand

Alle Teile werden vor der Ausgabe kontrolliert. Die Qualitätssicherung bis zur Endkontrolle wird von unseren Facharbeitern durchgeführt. Wir sind zertifiziert nach der DIN EN 1090.